Was ist guter Content – ​​wie erstelle ich ihn? [Video]

Außergewöhnlicher Content ist der Schlüssel zum Erfolg im Content-Marketing. Es ist das, was Leser anzieht und fesselt, Beziehungen zu Kunden aufbaut und den Umsatz steigert. Aber was macht gute Inhalte aus? Wir untersuchen die entscheidenden Elemente guter Inhalte und zeigen Ihnen, wie Sie Inhalte erstellen, um Ihre Marketingziele zu erreichen.

Blog_COM_Measuring Content Marketing ROI How to Track the Success of Your Content Marketing EffortsWant to learn more about how to use Content Marketing to grow YOUR business?

Warum sind gute Inhalte wichtig?

  • 90 % der Marketer glauben, dass Content-Marketing für ihr Unternehmen unerlässlich ist. Der Wert des Content-Marketings als Instrument für Unternehmen jeder Größe ist eindeutig belegt.

  • 70 % der B2B-Käufer sagen, dass sie einen Kauf getätigt haben, nachdem sie einen Blogbeitrag gelesen haben. Bloggen ist ein leistungsstarkes Tool zur Generierung von Leads.

  • 65 % der Verbraucher geben an, dass sie eher mit einem Unternehmen Geschäfte machen würden, das hilfreiche Inhalte bereitstellt. Verbraucher schätzen Unternehmen, die wertvolle Informationen bereitstellen.

  • 55 % der Vermarkter sagen, dass Content-Marketing ihnen dabei geholfen hat, die Markenbekanntheit zu steigern. Content-Marketing kann ein wirksames Instrument zur Steigerung der Markenbekanntheit sein.

  • 44 % der Marketer sagen, dass Content-Marketing dazu beigetragen hat, den Website-Verkehr zu steigern. Content-Marketing kann ein leistungsstarkes Instrument sein, um den Traffic auf Ihre Website zu steigern.

Statistiken wie diese zeigen, dass ein guter Inhalt für Unternehmen ein wertvolles Gut sein kann. Durch die Erstellung und Weitergabe hochwertiger Inhalte können Unternehmen neue Kunden gewinnen, die Markenbekanntheit steigern und den Website-Traffic steigern.


Merkmale des besten Contents.

Es ist hilfreich zu verstehen, welche Art von Inhalt gelesen wird. Was macht es beliebt und hervorstechend, anstatt dass es sich um Inhalte mit geringem Wert handelt? Wonach suchen Menschen, wenn sie sich mit digitalen Inhalten beschäftigen?

Ihr Publikum ist nicht nur daran interessiert, Sie reden zu hören. Ihre Besucher wollen nicht lesen. Sie wollen lernen und sich, wenn für sie relevant, engagieren.


Unabhängig davon, ob diese ein Problem lösen oder ihr Vertrauen in Ihre Branche stärken müssen, ist es Ihre Aufgabe als erfolgreicher Content-Ersteller, Ihre Beobachtungen in Worte zu fassen, die Interessenten und Kunden verstehen und daraus lernen können. Das bedeutet, dass Sie nicht einfach die Dinge aufsagen können, die Sie wissen; Sie müssen erklären, warum sie wichtig sind und wie Ihre Leser durch die Lektüre Ihrer Inhalte die gewünschten Antworten erhalten können.

Was einflussreiche Content-Ersteller tun.

  • Bleiben Sie über Branchentrends auf dem Laufenden

  • Erstellen Sie regelmäßig Originalinhalte und stellen Sie sicher, dass diese aus den richtigen Quellen stammen

  • Bieten Sie einzigartige Perspektiven, bilden Sie weiter

  • Kennen Sie Ihr Publikum und beantworten Sie die Fragen Ihrer Leser

  • Bieten Sie umsetzbare Erkenntnisse

  • Inspirieren Sie Veränderungen, engagieren Sie sich und fördern Sie Conversions

  • Ermutigen Sie die Leser zum Teilen

  • Zielen Sie auf relevante Schlüsselwörter für Leser und Suchmaschinen ab

  • KEINE Werbung machen oder verkaufen

Um qualitativ hochwertige Inhalte zu erstellen, müssen Sie mit Ihrem Publikum in Kontakt treten, Mehrwert bieten, ihm zeigen, dass seine Zeit wichtig ist, und beweisen, dass Sie es einbinden, begeistern und zufrieden stellen möchten.

Bieten Sie also Lösungen an, nicht nur Kommentare. Stellen Sie sicher, dass Sie qualitativ hochwertige Informationen präsentieren, um sicherzustellen, dass sie sich an Sie wenden, wenn sie mehr benötigen.

Erstellen Sie hochwertige Inhalte, die ansprechen und einen Nutzen bieten.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Inhalte relevant sind und gehen Sie auf die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe ein, indem Sie deren Fragen beantworten und auf aktuelle und frühere Anfragen eingehen.

Wenn Sie zur vertrauenswürdigen Anlaufstelle für hilfreiche Informationen werden, sind Sie die erste Anlaufstelle, wann immer sie Ihre Arbeit oder Ihr Angebot benötigen.

Content Marketing Blueprint


Untermauern Sie Ihren Standpunkt.

Die Verwendung von Daten zur Untermauerung Ihres Standpunkts ist eine effektive Möglichkeit, den Kreis Ihrer Konzepte zu schließen.

Ganz gleich, ob es sich um Statistiken oder visuelle Beispiele handelt: Durch die Bereitstellung zusätzlicher Ressourcen in Ihren Inhalten stellen Sie sicher, dass die Leute Sie ernst nehmen, und vereinfachen den Lesevorgang. Sie möchten, dass die Leute Ihnen vertrauen. Daher stärkt die Untermauerung Ihrer Behauptungen durch Beweise nur Ihren Inhalt.

 

Füttere ihre Neugier.

Nutzen Sie die Tatsache, dass Ihr Publikum Fragen hat. Verwenden Sie Ihre Überschrift, um sie anzulocken, und stellen Sie dann Inhalte bereit, die sich aus dieser Überschrift ergeben. Erstellen Sie nicht nur Clickbait-artige Titel, die zu mit Keywords gefülltem Blödsinn führen. Sie werden Ihr Publikum schnell verlieren.

Sie sollten versuchen, ihre Fragen/Bedürfnisse zu beantworten und Ihr Bestes tun, um es interessant zu halten. Es ist einfacher, eine Frage zu beantworten, mit der Sie sich auskennen, aber es ist effektiver, die Informationen in einem neuen, kreativen Format zu präsentieren.

Alles hinterfragen und auf alles neugierig sein. Während Sie dieser Neugier nachgeben, finden Sie vielleicht das Nugget, das Ihr nächstes großartiges Stück ermöglicht. Denken Sie daran, dass Sie Lösungen für das Problem des Publikums präsentieren (unabhängig davon, ob dieses es bereits artikuliert hat).

Es hilft auch, ehrlich mit Ihrer Meinung umzugehen, solange Sie Ihren Lesern mitteilen, dass es sich um Ihre Meinung handelt. Den Leuten ist wirklich wichtig, was Sie denken. Wecken Sie ihre Neugier und erzählen Sie ihnen die Wahrheit.


Konzentrieren Sie sich auf Schmerzpunkte.

Wenn Sie Ihre Zielgruppe kennen, kennen Sie mit diesem Wissen auch einige ihrer Probleme und können benutzerzentrierte Inhalte bereitstellen. Machen Sie eine genaue Liste mit dem, was Ihre Kunden Ihrer Meinung nach wissen müssen und was sie wahrscheinlich wissen müssen. Geben Sie ihnen die Informationen, Daten und Tools, um ihre Antworten zu finden, oder zumindest eine einfach zu verwendende Roadmap, der sie folgen können, um wertvolle Antworten und Informationen zu finden und zu wissen, welche Boxenstopps sie unterwegs einlegen müssen..

Auch interessant?

Wie wir HubSpot Marketing Hub für Content-Marketing nutzen

Werten Sie Ihren Content mit dem HubSpot Marketing Hub auf. Entdecken Sie, wie unsere Strategien und die Tools von HubSpot zum Erfolg führen.

Exzellente Content-Generierung ist ein Kernelement eines erfolgreichen Inbound-Marketing-Ansatzes. Hier sind die wichtigsten Gebote und Verbote, die Sie bei der Erstellung guter Inhalte für Ihre Website beachten sollten:

Tipps zur Umsetzung.

  • Verstehen Sie Ihre Zielgruppe und passen Sie Ihre Inhalte an deren Bedürfnisse und Interessen an. Wenn Ihre Website für ein Reformhaus bestimmt ist, besteht Ihre Zielgruppe möglicherweise aus gesundheitsbewussten Personen, die nach Rezepten und Nährwertinformationen suchen. Daher können Sie Inhalte erstellen, die gesunde Rezepte, Ernährungstipps und Produktbewertungen enthalten.

  • Sei präzise. 😉

  • Stellen Sie sicher, dass es grammatikalisch korrekt ist. Lesen Sie Ihren Artikel Korrektur. Lesen Sie Ihren Entwurf Korrektur. Verwenden Sie die richtige Rechtschreibung und Grammatik, um Ihr Publikum nicht abzuschrecken.

  • Halten Sie sich an einen Inhaltskalender und veröffentlichen Sie Inhalte regelmäßig.
    Planen Sie, jede Woche an einem bestimmten Tag und zu einer bestimmten Uhrzeit einen neuen Blogbeitrag zu veröffentlichen. Dies kann dazu beitragen, ein treues Publikum aufzubauen, das weiß, wann es mit neuen Inhalten rechnen kann.

  • Messen Sie den Erfolg Ihrer Inhalte mit Tools wie Google Analytics und passen Sie Ihre Strategie entsprechend an. Wenn Sie feststellen, dass bestimmte Arten von Inhalten eine bessere Leistung erbringen als andere, konzentrieren Sie sich darauf, mehr dieser Inhalte zu erstellen, um das Engagement und den Traffic zu steigern.

  • Erstellen Sie eine Content-Strategie, die mit den Zielen und Zwecken Ihres Unternehmens übereinstimmt. Wenn Ihr Unternehmen die Markenbekanntheit steigern möchte, konzentrieren Sie sich auf die Erstellung informativer Inhalte, die Ihr Fachwissen in Ihrer Branche untermauern.

  • Überprüfen und aktualisieren Sie Inhalte regelmäßig. Gute Content-Strategen sind sich des Verfalls von Inhalten bewusst und überprüfen und aktualisieren nicht nur regelmäßig Inhalte, sondern überprüfen und aktualisieren diese auch regelmäßig.

  • Verbessern Sie Ihre Fähigkeiten zur Erstellung von Multimedia-Inhalten, um ansprechende Inhalte zu erstellen. Verwenden Sie Tools wie Canva, um auffällige Grafiken und Videos zu erstellen, die dazu beitragen können, die Interaktion mit Ihren Inhalten zu steigern.


Zu vermeidende Fehler.

  • Erstellen Sie keine Inhalte, die für Ihre Zielgruppe irrelevant oder uninteressant sind.
    Wenn Sie einen Modeblog für junge Erwachsene betreiben, erstellen Sie keine Inhalte zum Thema Ruhestandsplanung.

  • Kopieren Sie keine Inhalte von anderen Websites. Das Plagiieren von Inhalten anderer Websites kann der SEO und dem Ruf Ihrer Website schaden.

  • Veröffentlichen Sie keine minderwertigen oder minderwertigen Inhalte, nur um eine Frist einzuhalten.
    Die Veröffentlichung minderwertiger, schlecht geschriebener, unbearbeiteter oder inhaltsloser Inhalte verringert das Engagement und schadet der Glaubwürdigkeit Ihrer Marke.

  • Verlassen Sie sich nicht ausschließlich auf textbasierte Inhalte.
    Integrieren Sie Multimedia-Elemente wie Bilder, Videos und Infografiken, um das Engagement zu steigern und Ihre Inhalte optisch ansprechend zu gestalten.

  • Vergessen Sie nicht, Ihre Inhalte über soziale Medien und andere Kanäle zu bewerben.
    Nachdem Sie einen neuen Blog-Beitrag veröffentlicht haben, teilen Sie ihn auf Ihren Social-Media-Plattformen und per E-Mail-Newsletter, um die Sichtbarkeit zu erhöhen und den Traffic auf Ihre Website zu steigern.


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Erstellung guter Inhalte für Ihre Website das Verständnis Ihrer Zielgruppe, konsistente Veröffentlichung, Messung, eine Inhaltsstrategie, Fähigkeiten zur Erstellung von Multimedia-Inhalten, die Vermeidung irrelevanter oder minderwertiger Inhalte, Plagiate, ausschließlich textbasierte Inhalte und das Vergessen erfordert, Ihre Inhalte zu bewerben Inhalt.

Sie können hochwertige, ansprechende Inhalte erstellen, die zum Wachstum Ihrer Marke und zum Erreichen Ihrer Geschäftsziele beitragen.

Interested in our "Done for You" Blogging and Content Marketing? Let's Talk!

Content Marketing FAQs

Welchen Content soll ich erstellen?

Content ist mehr als nur geschriebener Text. Abhängig von Ihrer Zielperson sind eine Reihe von Content-Formaten und -Kanälen zu berücksichtigen:

  • Blogbeiträge: Hierbei handelt es sich um Artikel in Langform, die zur Aufklärung, Unterhaltung oder Inspiration Ihres Publikums verwendet werden können.
  • Infografiken: Dies sind visuelle Darstellungen von Daten, mit denen komplexe Informationen klar und prägnant kommuniziert werden können.
  • Videos: Diese können verwendet werden, um Geschichten zu erzählen, Konzepte zu erklären oder Ihr Publikum zu unterhalten.
  • Social-Media-Beiträge: Hierbei handelt es sich um kurze, mundgerechte Inhalte, mit denen Sie Ihr Publikum einbeziehen und über Ihre neuesten Nachrichten und Updates auf dem Laufenden halten können.
  • Podcasts: Hierbei handelt es sich um Audioaufnahmen, mit denen Sie Ihre Gedanken und Ideen persönlicher und intimer teilen können.
  • Webinare: Hierbei handelt es sich um Online-Veranstaltungen, mit denen Sie Ihr Publikum zu einem bestimmten Thema informieren oder schulen können.
  • E-Books: Mit diesen digitalen Büchern können Sie Ihrem Publikum vertiefende Informationen zu einem bestimmten Thema bieten.
Wie erstelle ich Content?

Um Inhalte zu produzieren, benötigen Sie die Ressourcen, den Prozess und die Tools.

  • Ressourcen: Research-Analyst, Texter, Video-/Audio-Ersteller, Redakteur, SEO, Social-Media-Spezialist, PPC-Vermarkter,
  • Prozess:
    • Definieren Sie Ihre Ziele. Was möchten Sie mit Ihren Inhalten erreichen?
    • Verstehen Sie Ihr Publikum. Für wen erstellen Sie Inhalte?
    • Recherchieren Sie Ihr Thema. Schreiben Sie genaue und informative Inhalte
    • Planen Sie Ihre Inhalte.
    • Schreiben Sie Ihre Inhalte. Schreiben Sie explizite, prägnante und ansprechende Inhalte, die Ihr Publikum ansprechen.
    • Bearbeiten Sie Ihre Inhalte. Bevor Sie Ihre Inhalte veröffentlichen, müssen Sie sie unbedingt bearbeiten und auf Fehler überprüfen.
    • Veröffentlichen Sie Ihre Inhalte. Sobald Ihr Inhalt veröffentlicht ist, müssen Sie ihn bewerben, damit die Leute ihn sehen können.
  • Tools: Recherchetools, Keyword-Recherche, Content-Management-System, SEO-Tools, Social-Media-Plattformen, Werbeplattformen, KI-Content-Tools. 

 


Dieser Beitrag ist auch verfügbar in:


Shelley
Shelley
Shelley ist praktisch seit Anbeginn der Zeit in Seattle. Es macht ihr (im Ernst) Spaß, zu recherchieren und zu schreiben. In ihrer Freizeit liest sie und geht spazieren, wenn auch nicht gleichzeitig – weil es peinlich ist, auf Gehwegen zu stolpern und auf die Nase zu fallen.
 

Inhalt

Hinterlasse einen Kommentar