Kontakt

Website-SEO verbessern? 10 Tipps für Search Engine Rankings in 2024

Wenn Sie zu den wenigen gehören, die Ihre Website optimiert und beibehalten haben, haben Sie sich einen Urlaub verdient. Allerdings kostet Sie der Urlaub etwas, denn was „optimiert“ bedeutet, ändert sich scheinbar von Minute zu Minute. Wenn Sie möchten, dass Ihre Website in puncto SEO weiterhin Spitzenleistungen erbringt, ist ständige Wachsamkeit erforderlich. Selbst die gewissenhaftesten Unternehmen können sofort ins Hintertreffen geraten.

Blog_SEO_The Benefits of a Solid SEO Foundation

Warum ist SEO wichtig?

  • 75 % des gesamten Web-Traffics stammen aus der organischen Suche. Wenn Sie möchten, dass Ihre Website von potenziellen Kunden gesehen wird, müssen Sie sie für Suchmaschinen optimieren.

  • Ranking steigert den Traffic. Das oberste organische Suchergebnis bei Google erhält etwa 28,5 % aller Klicks, während das zweite etwa 15,7 % erhält. Die CTR sinkt bei nachfolgenden Ergebnissen erheblich, was unterstreicht, wie wichtig es ist, höhere Suchmaschinen-Rankings anzustreben, um die CTR zu verbessern und den organischen Traffic zu steigern.

  • Google aktualisiert seinen Suchalgorithmus über 500 Mal pro Jahr. Sie müssen die SEO Ihrer Website auf dem neuesten Stand halten und der Konkurrenz einen Schritt voraus sein. Google aktualisiert seinen Suchalgorithmus ständig. Daher müssen Sie den Inhalt Ihrer Website pflegen, um dem Besucher das bestmögliche Erlebnis zu bieten.

SEO braucht Zeit (und Mühe). Es gibt keine schnelle Lösung für SEO, aber Beharrlichkeit führt zu Ergebnissen. SEO ist eine langfristige Investition und kann sich sehr lohnen. Wenn Sie die SEO Ihrer Website verbessern möchten, befolgen Sie diese Tipps, um eine solide SEO-Grundlage aufzubauen und den Traffic und die Lead-Conversions zu steigern:

1. Führen Sie ein umfassendes Site-Audit durch

Die Durchführung eines umfassenden SEO-Audits für Ihre Website bedeutet, die Leistung einer Website zu bewerten, etwaige Mängel und Verbesserungsmöglichkeiten zu identifizieren und sicherzustellen, dass die Website den Branchenstandards und Best Practices entspricht. Es bietet einen objektiven Überblick über den Fortschritt und Zustand einer Website. Ziel einer Standortprüfung ist es, sicherzustellen, dass die Arbeiten auf hohem Niveau und im Einklang mit den vereinbarten Verträgen ausgeführt werden.

Um ein Site-Audit durchzuführen, kann man die URL seiner Website über ein Site-Audit-Tool ausführen, das die Website crawlt und einen Bericht über alle Website-Probleme erstellt.

Tipp: Verwenden Sie ein Site-Audit-Tool, um Ihre Website zu crawlen und einen Bericht über alle Website-Probleme zu erstellen.

 

Dies wird Ihnen helfen, potenzielle Leistungs-, Design- oder Inhaltsprobleme der Website zu erkennen.

Hier sind einige Beispiele für Site-Audit-Tools, die Sie verwenden können:

  • Ahrefs – Ahrefs Webmaster Tools (AWT) ist kostenlos und ein guter Einstieg!
  • Google Search Console (kostenlos), eines der führenden Webmaster-Tools
  • Semrush
  • Moz

2. Keyword-Recherche und -Optimierung

Unter Keyword-Optimierung versteht man die Recherche, Analyse und Auswahl von Schlüsselwörtern für eine Website, um die Sichtbarkeit in Suchmaschinen zu erhöhen und mehr qualifizierten Traffic auf die Website zu lenken. Die Keyword-Recherche ist für diesen Prozess unerlässlich und der erste Schritt beim SEO-Texten. Ziel dieser Forschung ist es, die von einer Zielgruppe verwendeten Suchbegriffe zu ermitteln, die dann als Schlüsselwörter für die Website verwendet werden.

Die Keyword-Optimierung umfasst die Recherche nach Keywords, die für die Zielgruppe, das Unternehmen und den Website-Inhalt relevant sind, sowie die Auswahl von Keywords mit der höchsten Wahrscheinlichkeit, gezielten Traffic auf die Website zu lenken.

Auch die oben genannten Audit-Tools sind gut geeignet, Ihre Keyword-Recherche zu unterstützen. Eine zusätzliche Empfehlung ist der Google Keyword Planner.

Auch interessant?

Wie wir HubSpot Marketing Hub für SEO nutzen

Lernen Sie den HubSpot Marketing Hub für SEO nutzen, Rankings verbessern, den organischen Traffic erhöhen und unsere Inhalte für den Erfolg optimieren.


3. Erweitern Sie Website-Inhalte mit hochwertigen, relevanten und einzigartigen Inhalten

Hochwertige Website-Inhalte steigern die Gesamtleistung und den Erfolg einer Website. Diese Art von Inhalten zeichnet sich dadurch aus, dass sie originell, relevant und hilfreich für das Publikum sind. Es sollte den Benutzern wichtige Informationen bieten und ansprechend sein, um das Interesse der Besucher aufrechtzuerhalten. Website-Inhalte können schriftliche Texte, Bilder sowie Audio- oder Videoelemente umfassen.

Die Qualität des Inhalts einer Website wirkt sich auch auf die Benutzerfreundlichkeit der Website aus. Gute Website-Inhalte tragen zur Benutzerfreundlichkeit, Navigation und Zugänglichkeit der Informationen auf der Website bei.

Andererseits werden oft schnell und in großen Mengen minderwertige Inhalte produziert, mit dem Ziel, das Website-Ranking zu verbessern. Diesen Inhalten fehlen oft wesentliche Informationen und sie sind für Besucher nicht ansprechend. Durch die Bereitstellung hochwertiger, relevanter und einzigartiger Inhalte, die den Interessen der Zielgruppe entsprechen, wird sichergestellt, dass eine Website konstanten und wiederkehrenden Traffic erhält.


4. Verbessern Sie die Website-Geschwindigkeit und das Benutzererlebnis

Die Verbesserung der Website-Geschwindigkeit und des Benutzererlebnisses ist entscheidend, um Traffic anzuziehen und Besucher zu binden. Die folgenden Schritte können unternommen werden, um die Leistung der Website zu verbessern und das Benutzererlebnis zu verbessern:

  • Testen Sie die Website-Leistung mithilfe von Website-Geschwindigkeitstests

  • Verbessern Sie die Website-Geschwindigkeit, indem Sie Bilder komprimieren, die Website responsiv und mobilfreundlich gestalten und Zielseiten optimieren.

  • Implementieren Sie UI/UX-Designpraktiken, optimieren Sie das Content-Marketing, beheben Sie technische SEO-Probleme, legen Sie Wert auf Mobilfreundlichkeit und befolgen Sie Best Practices für die Barrierefreiheit im Internet.

Geschwindigkeit und Benutzererfahrung sind zentrale Ranking-Kriterien innerhalb der Google-Suche.

 

New call-to-action


5. Nutzen Sie Header-Tags und strukturierte Daten

Header-Tags trennen Überschriften und Unterüberschriften auf einer Webseite, um die Lesbarkeit und SEO zu verbessern. Es gibt sechs Header-Tags, geordnet nach Wichtigkeit von <H1> bis <H6>, wobei <H1> der Titel des Beitrags ist.

Strukturierte Daten sind mithilfe von In-Page-Markup codierte Informationen, die den Inhalt einer Seite beschreiben und auf die Seite angewendet werden, auf die sich die Informationen beziehen. Es ist wichtig, keine leeren oder leeren Seiten zu erstellen, nur um strukturierte Daten zu speichern oder strukturierte Daten zu Informationen hinzuzufügen, die für den Benutzer nicht sichtbar sind. Google Tag Manager kann strukturierte Daten generieren, indem er diese auf Ihrer Website einrichtet, dem Container ein neues benutzerdefiniertes HTML-Tag hinzufügt und die gewünschten strukturierten Daten in das Tag einfügt.

6. Optimieren Sie Bilder und Videos für Suchmaschinen

Bilder und Videos können bei der Optimierung von Suchmaschineninhalten von entscheidender Bedeutung sein. Bilder und Videos unterstützen die Reichweite und erleichtern den Nutzern das Lesen und Konsumieren, was möglicherweise die Verweildauer auf einer Seite erhöht. Um die Ladegeschwindigkeit von Bildern zu optimieren, ändern Sie die Größe der Bilder, verwenden Sie die richtige Bildformatierung, wählen Sie einen geeigneten Dateinamen und fügen Sie entsprechende Metadaten hinzu.

Hochwertige Backlinks sind ein Vertrauensbeweis für den Inhalt Ihrer Website und für die Verbesserung Ihres Suchmaschinenrankings unerlässlich. Je mehr hochwertige Backlinks Sie haben, desto wertvoller und glaubwürdiger wird Ihre Website von Suchmaschinen eingeschätzt.


7. Erstellen Sie hochwertige Backlinks

Um qualitativ hochwertige Backlinks aufzubauen, sollten Sie die folgenden Strategien in Betracht ziehen:

  • Erstellen Sie Skyscraper-/Pillarinhalte. Eine Pillar-Page-Content-Strategie beinhaltet die Erstellung ausführlicher, umfassender und äußerst informativer Artikel oder Blogbeiträge, die Ihre Website als Autorität in einer bestimmten Branche oder Nische etablieren. Skyscraper-Inhalte decken ein bestimmtes Thema sehr detailliert ab und bieten dem Leser wertvolle Einblicke und Informationen.

  • Werden Sie eine Quelle für Reporter und Blogger. Wenn Sie eine Quelle für Reporter und andere Blogger sind, etablieren Sie sich nicht nur als Autorität auf Ihrem Gebiet, sondern erhalten oft auch einen Backlink zum fertigen Blog oder Artikel. Bitten Sie unbedingt darum, dass Ihre Website verlinkt wird, wenn Sie der Angabe einer Quelle zustimmen.

  • Verwenden Sie Inhaltsformate, die Links generieren. Das bedeutet, Inhalte zu erstellen, die geteilt und verlinkt werden sollen. Anleitungen, informative Artikel, Tipps, Hinweise, Tricks und andere Artikel, die zum Nachdenken anregen, werden häufig geteilt.

  • Ankertext optimieren. Beim Linkaufbau geht es nicht nur darum, Hyperlinks in jedes zweite Wort einzufügen. Links sollten den Leser ggf. auf kontextrelevante, zusätzliche Details verweisen. Verwenden Sie Ankertext, der signalisiert, was Sie erwartet, wenn Sie auf den Link klicken. Es darf kein Lockmittel geben, um Leser und Suchmaschinen auf irrelevante Seiten zu leiten.

Der Linkaufbau kann durch die Erhöhung der Anzahl der Links zu Ihren Websites und innerhalb einer Website (interne Verlinkung) erfolgen. Zu den gängigen Taktiken, die in diese Kategorie fallen, gehören die folgenden:

  • Gastbeitrag

  • Link austausch

  • Defekter Linkaufbau

  • Linkaufbau zur Ressourcenseite

  • Interner Linkaufbau. Das einfachste der Alternativen.


8. Nutzen Sie soziale Medien für den Linkaufbau und die Markenbekanntheit

Die Nutzung sozialer Medien kann eine effektive Möglichkeit sein, Markenbekanntheit und Links aufzubauen. Um die Markenbekanntheit in sozialen Medien aufzubauen, müssen Sie eine Online-Präsenz erstellen und mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt treten, um Eindrücke und eine positive Wahrnehmung Ihrer Marke zu generieren. Um die Markenbekanntheit durch soziale Medien zu steigern, sollten Sie Ihre Zielgruppe kennen und eine Marketingstrategie entwickeln, um eine positive Markenwahrnehmung zu schaffen und einen Mehrwert zu schaffen. Bei der Nutzung sozialer Medien zum Linkaufbau geht es darum, die Beliebtheit und Reichweite von Social-Media-Plattformen zu nutzen, um Backlinks von anderen Websites zu Ihrer eigenen zu gewinnen, was Ihr Suchmaschinenranking verbessern kann.

9. Überwachen und analysieren Sie den Website-Verkehr und die Rankings

Die Überwachung und Analyse des Website-Verkehrs und der Rankings sind für die Website-Verwaltung und -Optimierung unerlässlich.

Um die Marketingausgaben zu maximieren, hilft die Website-Traffic-Analyse dabei, sich auf Zielmarktsegmente mit der höchsten Konversion und der niedrigsten Absprungrate zu konzentrieren. Ziel ist es, den Fluss und die Aktivitäten der Benutzer auf der Website zu verstehen und Verbesserungsmöglichkeiten zu identifizieren. Die Google Search Console und Google Analytics geben Ihnen Einblicke in die Kennzahlen, die für Google wichtig sind.

Unter Website-Ranking-Traffic versteht man Traffic, der über Suchmaschinen-Rankings oder Suchmaschinen-Ergebnisseiten auf eine Website gelangt. Wenn beispielsweise jemand nach der Suche in Google auf einen Link zu einer Seite der Website klickt, trägt dies zum Suchverkehr bei. Die Messung des Website-Ranking-Traffics hilft dabei, die Wirksamkeit der Suchmaschinenoptimierungsbemühungen (SEO) der Website zu verstehen.

 

10. Bleiben Sie mit SEO-Best Practices und Updates auf dem Laufenden

Änderungen an Suchalgorithmen sollen den Benutzern bessere und relevantere Informationen liefern, und SEO-Experten müssen sich ständig an diese Änderungen anpassen. Das Verfolgen von Branchennachrichten, das Lesen von Blogs, das Anhören von Marketing-Podcasts und anderen Kanälen kann Ihnen dabei helfen, über die Best Practices und Updates in der Suchmaschinenoptimierung (SEO) auf dem Laufenden zu bleiben. Bleiben Sie in der SEO-Branche auf dem Laufenden, indem Sie Branchenexperten folgen, an Konferenzen und Veranstaltungen teilnehmen, Branchenblogs und -nachrichten lesen und neue Techniken und Strategien testen. Mit den richtigen Ressourcen und Tipps ist es einfacher denn je, in der sich ständig verändernden SEO-Landschaft den Überblick zu behalten.

Curious About SEO?  Use the Right Tools to Grow Your Business!

 

FAQs zur SEO-Verbesserung:

Was sind die wichtigsten SEO-Faktoren?

Die wichtigsten SEO-Faktoren variieren je nach konkreter Suchmaschine und Art der Website. Zu den wichtigsten Faktoren gehören jedoch:

  • Inhaltsqualität. Die Erstellung guter Inhalte für Ihre Website ist einer der wichtigsten Faktoren für SEO.
  • Verwendung von Keywords. Die Verwendung relevanter Schlüsselwörter im gesamten Inhalt Ihrer Website ist ebenfalls wichtig.
  • Backlinks. Ein weiterer entscheidender Faktor ist die Anzahl und Qualität der Backlinks zu Ihrer Website.
  • Website-Geschwindigkeit. Auch die Geschwindigkeit Ihrer Website ist für SEO wichtig.
Wie oft sollte ich den Inhalt meiner Website aktualisieren?

Es ist wichtig, den Inhalt Ihrer Website regelmäßig zu aktualisieren. Dies trägt dazu bei, dass Ihre Website in den Augen von Besuchern und Suchmaschinen aktuell und relevant bleibt. Wie oft Sie Ihre Inhalte aktualisieren, hängt von der Art Ihrer Website und Ihrer Zielgruppe ab. Als Faustregel gilt jedoch, dass Sie Ihre Inhalte mindestens einmal im Quartal aktualisieren sollten.

Was ist Keyword-Recherche?

Bei der Keyword-Recherche geht es darum, die besten Keywords für die Verwendung auf Ihrer Website zu finden. Dazu gehört die Identifizierung der Schlüsselwörter, nach denen Ihre Zielgruppe sucht, und die Verwendung dieser Schlüsselwörter im gesamten Inhalt Ihrer Website.

Was ist Schema-Markup und wie füge ich es meiner Website hinzu?

Schema-Markup ist eine Art Code, den Sie dem HTML Ihrer Website hinzufügen können. Es hilft Suchmaschinen, die Bedeutung des Inhalts Ihrer Website zu verstehen, was Ihre SEO verbessern kann. Twitter-Karten-Markup, Open Graph-Markup und FAQ-Markup sind Beispielanwendungsfälle für Schema-Markup.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Schema-Markup zu Ihrer Site hinzuzufügen. Sie können einen Schema-Markup-Generator oder ein WordPress-Plugin verwenden.

 

Joe
Joe
Joe ist seit mehr als einem Jahrzehnt als Content Marketer tätig und liebt es, Inhalte zu erstellen, die begeistern und gleichzeitig konvertieren. Joe stammt aus Indianapolis, IN, ist ein begeisterter Filmfan, liebt das Schreiben und ist ein Fan der Popkultur.
 

Inhalt

Hinterlasse einen Kommentar