Kontakt

Wie wir HubSpot Marketing Hub für SEO nutzen

Im heutigen digitalen Umfeld sind SEO und Content-Marketing unangefochten, aber die Navigation durch ihre Feinheiten kann einschüchternd sein. Wir haben verschiedene Tools und Strategien erkundet und in unserem Buch einen neuen Favoriten gefunden - das HubSpot Marketing Hub.

Mit seinem vielseitigen Toolkit und seinen Automatisierungsfunktionen macht HubSpot das Beherrschen von SEO und der damit verbundenen Content-Erstellung einfacher denn je. So nutzen wir es.

Blog_HSS_The HubSpot Marketing Hub

Want to learn more about how to use HubSpot to grow YOUR business?

HubSpot Marketing Hub Nutzer:

  • haben eine um 23% höhere Chance, auf der ersten Seite von Google für ihre Zielkeywords zu ranken;

  • sehen durchschnittlich eine Steigerung des organischen Traffics um 43% innerhalb von sechs Monaten; 

  • ranken durchschnittlich für 27% mehr Keywords innerhalb von sechs Monaten.

Die Verwendung von HubSpot Marketing Hub für SEO

Als wachsendes Unternehmen verstehen wir den Wert einer intelligenten Investition. HubSpot Marketing Hub bot uns eine erschwingliche, aber dennoch robuste Plattform, die perfekt zu einem Startup-Budget passt. Im Gegensatz zu einigen SEO-Tools mit hohen Preisen bietet die Plattform eine kosteneffektive Lösung, ohne dabei wichtige Funktionen und Features zu beeinträchtigen.

Darüber hinaus ist HubSpot Marketing Hub mehr als nur ein SEO-Tool; es ist eine umfassende Inbound-Marketing-Plattform. Dieser ganzheitliche Ansatz war entscheidend, da er es uns ermöglichte, verschiedene Marketingaktivitäten wie E-Mail-Marketing, Content-Erstellung und Social Media Management unter einem Dach zu konsolidieren. Diese Konsolidierung sparte nicht nur Zeit, sondern gewährleistete auch eine bessere Zusammenarbeit zwischen unseren Marketing-Teams.

Ein entscheidender Faktor, der unsere Entscheidung zugunsten von HubSpot beeinflusst hat, war die benutzerfreundliche Oberfläche. Im Gegensatz zu einigen SEO-Tools, die für Anfänger einschüchternd sein können, erleichterte das intuitive Design von HubSpot unserem Team die Anpassung und effektive Nutzung der Plattform. Dies reduzierte die Einarbeitungszeit und ermöglichte es uns, unsere SEO-Maßnahmen umgehend zu starten.

Keyword Recherche and Analyse

Die umfassenden Keyword-Recherche-Tools von HubSpot bieten wertvolle Einblicke in das Suchverhalten unserer Zielgruppe. Wir können hochwertige Keywords, Long-Tail-Phrasen und Trends identifizieren, um unsere Inhalte an die spezifischen Bedürfnisse und Interessen unserer Zielgruppe anzupassen.

So geht's: Um auf HubSpots Keyword-Recherche- und Analysetools zuzugreifen, melden Sie sich in Ihrem HubSpot-Konto an.

  • Navigieren Sie von Ihrem HubSpot-Dashboard zum "Marketing"-Tab im oberen Menü.

  • Im Marketing-Dashboard wählen Sie "SEO" in der linken Seitenleiste aus.

  • Im SEO-Dashboard finden Sie den Bereich "Keywords". Hier können Sie Keyword-Vorschläge erkunden, die Leistung von Keywords analysieren und Keyword-Rankings verfolgen.

  • Für eine umfassendere Keyword-Recherche klicken Sie unter dem Abschnitt "Keywords" auf "Recherche". Dadurch können Sie relevante Keywords entdecken und ihren Suchvolumen, Schwierigkeitsgrad und potenziellen Einfluss auf Ihre SEO-Bemühungen bewerten.

Content-Optimierungstools

Die Erstellung suchmaschinenfreundlicher Inhalte ist ein Eckpfeiler des erfolgreichen digitalen Marketings. HubSpot stattet uns mit Tools aus, die unsere Inhalte in Echtzeit analysieren und konkrete Empfehlungen zur Verbesserung unseres On-Page-SEO geben. So stellen wir sicher, dass unsere Webseiten und Blog-Beiträge informativ sind und auf den Suchmaschinenergebnisseiten (SERPs) gut ranken.

So finden Sie es: Um die Content-Optimierungstools von HubSpot zu nutzen, folgen Sie den oben genannten Schritten, um zum "SEO"-Dashboard Ihres HubSpot-Kontos zu gelangen.

  • Unter dem Abschnitt "Content-Strategie" können Sie auf das "Content-Strategie-Tool" zugreifen. Dieses Tool unterstützt Sie bei der Optimierung Ihrer Inhalte für SEO.

  • Beim Erstellen oder Bearbeiten eines bestimmten Inhalts, wie eines Blog-Beitrags oder einer Webseite, bietet HubSpot Echtzeit-Analyseergebnisse und Optimierungsempfehlungen. Klicken Sie einfach auf den Inhalt, den Sie optimieren möchten, und Sie finden die Optimierungsvorschläge auf der rechten Seite des Editors.

SEO-Empfehlungen und -Überwachung

HubSpot überwacht kontinuierlich die SEO-Gesundheit unserer Website und benachrichtigt uns über mögliche Probleme, die sich auf unser Ranking auswirken könnten. Die Plattform bietet wertvolle Empfehlungen zur Optimierung der Seitenstruktur, Meta-Tags, Überschriften und anderer On-Page-Elemente. Dieser proaktive Ansatz hilft uns, im SEO-Spiel immer einen Schritt voraus zu sein, indem wir Probleme rechtzeitig angehen.

So finden Sie es: HubSpots SEO-Empfehlungen und -Überwachungstools sind nahtlos in die Plattform integriert, was es einfach macht, die SEO-Performance zu überwachen.

  • Im "SEO"-Dashboard finden Sie Bereiche, die sich auf "On-Page" und "Technisches SEO" konzentrieren. Diese Bereiche bieten Empfehlungen zur Verbesserung von On-Page-Elementen und technischen Aspekten Ihrer Website.

  • Um fortlaufende SEO-Empfehlungen und Updates zur Überwachung zu erhalten, stellen Sie sicher, dass Ihr HubSpot-Konto so eingerichtet ist, dass Ihre Website regelmäßig analysiert wird. HubSpot benachrichtigt Sie automatisch über Probleme und gibt Ihnen Verbesserungsvorschläge.

Reporting und Analyse

Effektives SEO erfordert datengesteuerte Entscheidungsfindung. Die umfangreichen Reporting- und Analysetools von HubSpot bieten uns Einblicke in die Leistung unserer SEO-Kampagnen. Wir können wichtige Kennzahlen wie organischen Traffic, Keyword-Rankings und Conversion-Raten verfolgen und so unsere Strategien verfeinern und im Laufe der Zeit bessere Ergebnisse erzielen.

So finden Sie es: HubSpot bietet robuste Reporting- und Analysetools, um die Auswirkungen Ihrer SEO-Bemühungen zu beurteilen.

  • Um SEO-bezogene Berichte abzurufen, gehen Sie zum "Berichte"-Abschnitt in Ihrem HubSpot-Dashboard.

  • Wählen Sie "Analysetools" aus, um verschiedene Berichte, einschließlich Website-Traffic-Analyse und Keyword-Performance, zu erkunden.

  • Passen Sie Ihre Berichte an, um spezifische SEO-Kennzahlen zu verfolgen, wie z.B. das Wachstum des organischen Traffics, Keyword-Rankings und Conversion-Raten. HubSpot ermöglicht es Ihnen, regelmäßige Berichte zu planen, um über Ihren SEO-Fortschritt informiert zu bleiben.

Unsere SEO-Workflows mit HubSpot

Bei Aspiration Marketing sind wir stolz auf unseren verfeinerten und effektiven SEO-Workflow, der von HubSpot Marketing Hub unterstützt wird. Dieser gut strukturierte Prozess stellt sicher, dass wir das volle Potenzial dieser vielseitigen Plattform nutzen, um außergewöhnliche Ergebnisse für unsere Kunden zu erzielen. Hier ist ein detaillierter Einblick, wie wir HubSpot nutzen, um uns in der komplexen Welt des SEO zurechtzufinden:

1. Umfassende Keyword-Recherche

Der Grundstein für alles rund um SEO liegt in einer umfassenden Keyword-Recherche. In dieser entscheidenden Phase greifen wir auf die außergewöhnlichen Fähigkeiten von HubSpot zurück, um tiefe Einblicke in das Suchverhalten unserer Zielgruppe zu gewinnen. So gehen wir vor:

  • Keyword-Recherche-Tools von HubSpot: HubSpot bietet uns einen wahren Schatz an Daten, mit denen wir relevante und stark frequentierte Keywords in unserer Nische identifizieren können. Dieser erste Schritt hilft uns dabei, die Sprache unserer Zielgruppe zu verstehen und herauszufinden, welche Themen bei ihnen ankommen.

  • Bewertung der Keyword-Schwierigkeit: Nicht alle Keywords sind gleich. HubSpot stattet uns mit Tools aus, um die Schwierigkeit und Wettbewerbsfähigkeit von Keywords zu bewerten und so unsere Bemühungen zu priorisieren. Dadurch stellen wir sicher, dass wir uns auf Keywords konzentrieren, bei denen wir realistische Chancen haben zu ranken.

  • Erkundung von Long-Tail-Keywords: Über die offensichtlichen Keywords hinaus hilft uns HubSpot dabei, wertvolle Long-Tail-Phrasen und Nischenchancen zu entdecken. Diese weniger umkämpften Keywords können eine wahre Goldgrube sein, um hochgradig zielgerichteten Traffic anzuziehen.

2. Erstellung von SEO-optimiertem Inhalt

Sobald wir unsere Zielkeywords identifiziert haben, ist der nächste Schritt die Erstellung von SEO-optimiertem Inhalt, der nicht nur informiert und begeistert, sondern auch prominent in den Suchergebnisseiten erscheint. Die Content-Optimierungstools von HubSpot spielen in dieser Phase eine entscheidende Rolle:

  • Echtzeit-Content-Analyse: HubSpot bietet Echtzeit-Feedback beim Erstellen von Inhalten und kennzeichnet Bereiche, die in Bezug auf SEO verbessert werden können. Diese Anleitung stellt sicher, dass unser Inhalt den höchsten Optimierungsstandards entspricht.

  • Vorschläge zur On-Page-Optimierung: Wir verlassen uns auf die Empfehlungen von HubSpot, um On-Page-Elemente wie Meta-Titel, Meta-Beschreibungen, Überschriften und Bild-Alt-Texte an unsere Zielkeywords anzupassen. Diese sorgfältige Detailarbeit ist entscheidend für den Erfolg der SEO.

  • Bewertung der Inhaltqualität: SEO geht nicht nur um Keywords, sondern auch darum, unseren Lesern einen Mehrwert zu bieten. Die Tools von HubSpot helfen uns dabei, eine hohe Inhaltqualität aufrechtzuerhalten, damit unsere Artikel und Seiten nicht nur gut ranken, sondern auch ein sinnvolles Nutzungserlebnis bieten.

3. On-Page SEO-Optimierung

Neben der Erstellung von Inhalten ist die On-Page SEO-Optimierung das Fundament unserer Strategie. HubSpot erleichtert diesen Prozess, indem es eine Vielzahl von Empfehlungen und Tools bereitstellt:

  • Analyse der Seitenstruktur: HubSpot hilft uns dabei, die Struktur unserer Website zu bewerten und zu optimieren, um sicherzustellen, dass Suchmaschinen unsere Seiten effektiv durchsuchen und indexieren können. Dadurch wird sichergestellt, dass unsere Website von oben bis unten suchmaschinenfreundlich ist.

  • Vorschläge zur internen Verlinkung: Wir nutzen die Erkenntnisse von HubSpot, um eine logische und SEO-freundliche interne Verlinkungsstrategie zu etablieren. Dies verbessert die Benutzerführung und steigert die SEO-Performance, indem Link-Equity strategisch verteilt wird.

  • URL-Optimierung: Mit Hilfe von HubSpot ist das Erstellen sauberer und keywordreicher URLs ein Kinderspiel. Optimierte URLs tragen zu einer verbesserten Suchmaschinenplatzierung und Benutzerfreundlichkeit bei.

Auch interessant?

Optimieren Sie Ihre Investition mit dem HubSpot Admin Accelerator 🚀

Holen Sie den größten Nutzen aus Ihrer HubSpot-Lizenz? Das HubSpot Admin Accelerator-Programm zielt darauf ab, Ihre HubSpot-Investition zu optimieren.

4. Fortschritt verfolgen

In der Welt des SEO sind ständige Wachsamkeit und Anpassungsfähigkeit für langfristigen Erfolg unerlässlich. HubSpot vereinfacht den Verfolgungsprozess mit seiner umfassenden Suite an Überwachungstools:

  • Echtzeit-SEO-Leistungsmetriken: HubSpots Tracking-Tools bieten einen Echtzeitblick auf unsere SEO-Leistung. Wir können wichtige Kennzahlen wie organischen Traffic, Keyword-Rankings und Klickraten verfolgen und so die Wirksamkeit unserer Strategien messen.

  • Benachrichtigungen bei SEO-Problemen: HubSpot erkennt proaktiv SEO-Probleme wie defekte Links, doppelten Inhalt und Crawl-Fehler. Diese Benachrichtigungen ermöglichen es uns, Probleme zeitnah anzugehen und zu lösen, um negative Auswirkungen auf unser Ranking zu verhindern.

  • Integration mit Google Analytics: HubSpot integriert sich nahtlos mit Google Analytics und bietet uns noch detailliertere Einblicke in die Leistung unserer Website. Diese Integration ermöglicht es uns, datenbasierte Entscheidungen zu treffen und unsere Strategien kontinuierlich zu optimieren.

Want to learn more about how to use SEO to grow YOUR business?

Die Auswirkungen von HubSpot Marketing Hub auf unsere SEO-Bemühungen

Die Nutzung von HubSpot Marketing Hub hat nicht nur die Art und Weise, wie wir SEO angehen, verändert, sondern auch signifikante Ergebnisse und eine Vielzahl von unschätzbaren Vorteilen geliefert, um unsere SEO-Kampagnen zu stärken:

Verbesserte SEO-Rankings

Eine der greifbarsten Auswirkungen der Integration von HubSpot Marketing Hub in unsere SEO-Strategie war die spürbare Verbesserung unserer Suchmaschinenrankings. Die umfassende Suite an SEO-Tools von HubSpot ermöglicht es uns, unsere Optimierungsbemühungen präzise abzustimmen.

Durch gründliche Keyword-Recherche, Content-Optimierung und On-Page-SEO-Verbesserungen, die von HubSpot geleitet werden, haben wir einen deutlichen Anstieg des organischen Traffics festgestellt. Dieser Anstieg des organischen Traffics ist nicht nur eine Zahl; er bedeutet eine wachsende digitale Präsenz und eine größere Sichtbarkeit auf den Suchmaschinenergebnisseiten (SERPs). Für unsere Kunden hat sich dies in höheren Klickraten, mehr Leads und einer erhöhten Conversion-Rate niedergeschlagen.

Effizienter Arbeitsablauf

Die ganzheitliche Herangehensweise von HubSpot an die Marketingautomatisierung hat einen transformative Wirkung auf unseren Arbeitsablauf gehabt. Als digitale Marketingagentur sind Effizienz und Produktivität von höchster Bedeutung, und HubSpot hat in beiden Bereichen überzeugt.

Durch die Konsolidierung verschiedener Marketingaufgaben unter einer einzigen Plattform haben wir die Notwendigkeit beseitigt, mit mehreren Tools und Plattformen jonglieren zu müssen, wodurch wertvolle Zeit und Ressourcen eingespart werden. Die Effizienzsteigerungen haben es uns ermöglicht, unseren Fokus auf strategischere Unterfangen wie die Erstellung hochwertiger Inhalte und die Entwicklung von Marketingstrategien zu lenken. Im Wesentlichen hat HubSpot unsere Abläufe optimiert und uns befähigt, intelligenter zu arbeiten und bessere Ergebnisse für unsere Kunden zu erzielen.

Suchmaschinenoptimierung: Der Vorteil von HubSpot

HubSpot Marketing Hub hat unsere Herangehensweise an die SEO revolutioniert und ermöglicht es uns, unsere Strategien zu verfeinern und bemerkenswerte Ergebnisse zu erzielen. Wir haben unser SEO-Spiel mit den leistungsstarken Funktionen für Keyword-Recherche, Content-Optimierung, SEO-Empfehlungen und umfassender Analyse enorm gestärkt.

Planen Sie eine Implementierung von HubSpot Marketing Hub? Benötigen Sie Unterstützung, um loszulegen? Als zertifizierte HubSpot-Partner mit einer HubSpot-Onboarding-Akkreditierung stehen Ihnen die Berater von Aspiration Marketing und HubSpot-zertifizierte Trainer zur Verfügung, um Ihr HubSpot-Investment optimal zu nutzen!

HubSpot Services


Häufig gestellte Fragen zu HubSpot Marketing / SEO

Wo in HubSpot können Sie die On-Page-SEO eines Blog-Beitrags verbessern?

 

Um das On-Page SEO eines Blog-Beitrags in HubSpot zu verbessern, können Sie zum Tab "Optimieren" gehen. Dieser Tab bietet eine Vielzahl von Empfehlungen zur Verbesserung der Leistung Ihres Inhalts in den Suchergebnissen.

Um auf den Optimierungstab zuzugreifen, befolgen Sie diese Schritte:

  1. Gehen Sie zu Marketing > Website > Blog.

  2. Klicken Sie auf den Namen des Blog-Beitrags, den Sie optimieren möchten.

  3. Klicken Sie auf den Tab "Optimieren".

Der Optimierungstab ist in folgende Abschnitte unterteilt:

  • Empfehlungen: In diesem Abschnitt werden spezifische Empfehlungen zur Verbesserung des SEOs Ihres Inhalts aufgelistet. Sie können auf jede Empfehlung klicken, um mehr darüber zu erfahren und wie Sie sie umsetzen können.

  • SEO-Wertung: Dieser Abschnitt zeigt Ihre Gesamt-SEO-Wertung für den Blog-Beitrag an. Eine höhere Wertung zeigt an, dass Ihr Inhalt wahrscheinlicher gut in den Suchergebnissen rankt.

  • Vorschau: Dieser Abschnitt zeigt, wie Ihr Blog-Beitrag in den Suchergebnissen erscheinen wird. Sie können diese Vorschau nutzen, um sicherzustellen, dass Ihr Titel und die Meta-Beschreibung klar und prägnant sind.

Um Ihren Inhalt zu ändern, klicken Sie auf die Schaltfläche "Bearbeiten" neben jeder Empfehlung. Sobald Sie Ihre Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Aktualisieren".

Hier sind einige spezifische Dinge, die Sie tun können, um das On-Page SEO Ihrer Blog-Beiträge in HubSpot zu verbessern:

  • Optimieren Sie Ihren Titel-Tag: Der Titel-Tag ist die Überschrift, die in den Suchergebnissen erscheint. Stellen Sie sicher, dass Ihr Titel-Tag klar, prägnant und den Inhalt Ihres Blog-Beitrags genau widerspiegelt.

  • Schreiben Sie eine überzeugende Meta-Beschreibung: Die Meta-Beschreibung ist der kurze Textausschnitt, der unter dem Titel-Tag in den Suchergebnissen erscheint. Schreiben Sie eine Meta-Beschreibung, die informativ und ansprechend ist und dazu ermutigt, auf Ihren Blog-Beitrag zu klicken.

  • Verwenden Sie Keywords in Ihrem Blog-Beitrag: Fügen Sie Ihre Zielkeywords in Ihren Blog-Beitrag ein, einschließlich des Titel-Tags, der Meta-Beschreibung, der Überschriften und des Fließtexts. Vermeiden Sie jedoch Keyword Stuffing, bei dem Sie Keywords übermäßig verwenden und Ihr Inhalt unnatürlich klingt.

  • Erstellen Sie umfachreichen Inhalt: Google neigt dazu, längeren Inhalten in seinen Suchergebnissen den Vorzug zu geben. Streben Sie an, Blog-Beiträge zu schreiben, die mindestens 2.000 Wörter lang sind.

  • Strukturieren Sie Ihren Inhalt für Lesbarkeit: Verwenden Sie Überschriften und Unterüberschriften, um Ihren Inhalt in übersichtliche Abschnitte aufzuteilen. Verwenden Sie Aufzählungs- und Nummerierungslisten, um Ihren Inhalt leicht scannbar zu machen.

  • Fügen Sie Bilder und andere visuelle Elemente hinzu: Bilder und andere visuelle Elemente können Ihre Blog-Beiträge ansprechender und visuell ansprechender machen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Bilder für SEO optimieren, indem Sie Alt-Text hinzufügen.

 

Nicole
Nicole
Nicole ist Texterin und Content Managerin mit Erfahrung im Schreiben und Redigieren. Sie lebt in Brooklyn, New York, und ist nicht nur eine begeisterte Leserin, Reisende und Yogi, sondern auch immer auf der Suche nach der besten Pizza im New Yorker Stil.
 

Inhalt

Hinterlasse einen Kommentar